Protestvideos: Für die Freilassung chinesischer ArbeitsrechtsaktivistInnen

VIDEO, vor chinesischer Botschaft in Berlin

VIDEO, in Shenzhen

Für die Freilassung von Arbeitern und Studenten

Weitere Infos: The Action Network

Please join us in signing and sharing this petition to call for the immediate release of the workers and their student allies unjustly arrested for union organising and solidarity actions at Shenzhen Jasic Technology in China since July 2018.

Since July, more than 70 workers, activists and students had been harassed, assaulted or detained. So far:

  • 4 workers have been charged with criminal offence awaiting trial;
  • 2 workers and 6 activists, currently in detention, are at high risk of facing criminal charge;
  • Released student supporters are disciplined by their colleges, under police surveillance at home.

This is the most severe repression against workers and labour activists in China since a crackdown on labour rights organisations in 2015.

We, the undersigned, support the right of Chinese workers to organise unions, and the right of their allies to express solidarity, and demand the Chinese government:

#Release all detained workers, reinstate their jobs and recognise their right to unionise;

#Release all detained student supporters, and protect them from retaliation;

#Release all detained labour rights group staff.

Handelsstreit auf dem Weg zum Handelskrieg – USA, China und Europa

 

Trier beschließt Resolution zu China

Artikel im Trierischen Volksfreund zu einer China-Resolution des Trierer Stadtrates.

Erklärung von Wissenschaftlern in Hongkong gegen staatliche Repression

Statement (engl.) of the Scholars’ Alliance for Academic Freedom Regarding Recent Attacks on Benny Tai Yiu-Ting.

Studienreise nach Hongkong

Gesellschaftliche Verantwortung im Zeitalter der Globalisierung. Studienreise nach Hongkong (13.-26.10.2018). Flyer

China-EU Twinning Programme

Das diesjährige Bewerbungsverfahren für den Austausch zwischen europäischen und chinesischen NGOs ist eröffnet – es schließt Mitte April. Weitere Infos (engl.)

20.-21.4., Köln: Arbeitskonflikte in China unter wachsender staatlicher Repression

Berichte und Einschätzungen aus der Praxis
Freitag 20.4. 19:30 – 22:00  Uhr, in der Alten Feuerwache, Kleines Forum
Gebäude Südtrakt, 3. OG, Melchiorstraße 3, 50670 Köln

und folgenden Workshop:

Untersuchung über die Arbeitssituation in Unternehmen mit Betrieben in Deutschland und China

Samstag den 21.4. von 9:30 – 13:00 in der Alten Feuerwache, Raum 4
Gebäude Steigeturm, 2. OG, Melchiorstraße 3, 50670 Köln

Zur Teilnahme an dem Workshop bitten wir um eine formlose Anmeldung bis zum 16.4.2018. Bei Übernachtungsbedarf für TeilnehmerInnen an beiden Veranstaltungen, können wir auf Anfrage ggf. Unterstützung leisten. FLYER

22.3., Mannheim: Arbeitswelten in China und Deutschland

Betriebsräte und Gewerkschater aus Mannheim und Köln berichten. Flyer

22. März 2018, 19 Uhr
Gewerkschatshaus, Willi-Bleicher-Saal
68161 Mannheim, Hans-Böckler-Straße 1

Digitale Kontrolle in China

  • Aritkel von Robin Lee (engl.): The future of social control? China’s proposed social credit system
  • Artikel von Kai Strittmatter: Absolute Kontrolle. Digitale Überwachung in China